Nächstes Planungstreffen am 13.05.24 um 17:30 Uhr im Petrushaus, Petrikirchhof 10

Schöpfungszeit 2024

Ein gutes Leben für alle – wir sind dabei!

Wie wird unsere soziale und ökologische Verantwortung sichtbar und wirksam?

Der AK Kirche & Klima und die Christians & Churches for Future rufen alle Menschen guten Willens zur gemeinsamen Gestaltung der Schöpfungszeit auf. Unsere soziale und ökologische Verantwortung soll noch sichtbarer und wirksamer werden. Interessierte Bürger:innen und Initiativen sind eingeladen, mit Ideen und Beträgen zu einem bunten, kreativen Programm beizutragen. Den Rahmen bildet die Karikaturenausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?“. Diese gastiert vom 1. Sepember bis 6. Oktober 2024 (5 Wochen) in Soest.

Mit Volldampf in die Katastrophe?

Die Ausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?“ von Renovabis umfasst 77 Karikaturen aus Ost-und Westeuropa zur Umweltkrise und Klimawandel. Die Ausstellung möchte dazu einladen, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu sehen und zum Handeln ermutigen.

https://www.renovabis.de/material/bildungsangebote/ausstellung-mit-volldampf-in-die-katastrophe.

Die Aktionen und Akteure – freies Spiel der Kräfte

Mit einem bunten Begleitprogramm wollen wir möglichst viele Menschen ansprechen:  unterschiedliche Alternsgruppen, Milieus, Emotions- und Werteräume. Für eine gute Sozialrumorientierung und Vernetzung sollen diverse Akteure mit einem guten Bezug zu Nachhaltigkeit als Kooperationspartner gewonnen werden. Es gibt viel Platz für Engagement und Experimente.

Vorträge, Aktionstage in KiTas und Schulen, Aktionen der Bürger:innenbeteiligung (u.a. Wettbewerbe),  Leuchtturmprojekte (z.B. Mini-PV-Anlage von Konfis für KiTa-Kids) und spirituelle Angebote bereichern das Programm.

Das Programm blüht auf – nachstehend die vorläufige Planung

DatumAngebot
1. Woche#achtsam.BEWAHREN – Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfung,
Ökumenische Bibelwoche
So. 01.09. 11 Uhr Ökum. Friedensgottesdienst
anschließend Eröffnung der Ausstellung
14:30 Uhr bis 16:30 Uhr „Fast wie im Himmel“ – Turmfahrt auf die Wiesenkirche
Mo. 02.09.Vortrag von J. Waas, Referent für kirchliche Umweltarbeit und Schöpfungstheologie
Sa. 07.09.11:00 Hörzeit in der Petrikirche mit den Jugendchor PetriPuellas
16:00 Grünes Picknick, Wiese-Gemeindehaus, Kirchgarten
So. 08.09.11:00 Film Urgewalt, anschließend Diskussion (Schlachthofkino)
2. Woche
3. Woche#achtsam.BEWEGEN
Sa. 14.09.Führung zu den Schöpfungsfenstern in St. Petri und St. Patrokli
So. 15.09.14:30 Führung über Teile des historischen Jakobsweges
Mo. 16.09.20:00 Energiestammtisch, Nachbarschaft-Nahwärmenetze
Fr. 20.09.Jugendgottesdienst (Flucht oder fast Fashion) [Jugendkirche]
4. Woche#achtsam.HANDELN – Faire Woche für weltweite Klimagerechtigkeit
Fr. 27.09.18:00 Taizé-Gebet im Schiefen Turm
5. Woche#achtsam.LEBEN
Sa. 05.10.11:00 Hörzeit in der Petrikirche
So. 06.10.Abschlussgottesdienst und Erntedank
Abschlusssoirée – Liederabend mit künstlerischen Impulsen
Nachklang365 Tage für die Schöpfung
So. 13.10.30 Jahre Kunstpraxis
02./03.11.Die Schöpfung, Oratorium von Joseph Haydn, Städt. Musikverein

02.09.bis 16.09.24 oikos – BNE Koffer (Rätsel, Escape Game, Flucht), Jugendkirche

Übergeordnet sollen Akteure u.a. im Bereich Kunst, Musik, Literatur, Bildung (u.a. VHS, FHS) angesprochen werden. Aber auch die Kommune, das Stadtmarketing Soest und Kaufleute sollen als Teilnehmende gewonnen werden.

Interessierte senden bitte eine Email an mail@cc4f-soest.org

Erfahrungen, Leitung und Ressourcen – Beteiligungsformate im Sozialraum

Die Klimawoche „7 Tage für die Schöpfung“ (Sep. 2021) hat gezeigt, dass sich Akteure und Aktionen in einem offenen Konzept gut einbinden lassen. Hier wurde ‚Kirche mitten im Leben‘ erfahrbar.