En-ROADS Climate Solution Simulator

En-ROADS Workshop

Demokratie und Schöpfungsverantwortung stärken

Demokratie stärken

Am 9. Juni 2024 stehen die Wahlen zum Europaparlament an. Als christliche und zivilgesellschaftliche Akteure wollen wir die demokratischen Kräfte stärken und die eingeleitete Transformation der Gesellschaft stützen. Hierbei haben wir die Jugend besonders im Blick und wollen die Jungwähler (ab 16 Jahre) für das gemeinsame Handeln auf europäischer Ebene interessieren.

Wie würdest du die Welt retten?

Mit Hilfe des professionellen En-ROADS Climate Solution Simulators lassen sich Klimaschutzmaßnahmen und Szenarien simulieren und auf ihre Wirksamkeit zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels prüfen. Auch die damit verbundene Co-Benefits (z.B. Gesundheit, Biodiversität) und Gerechtigkeitsaspekte werden abgebildet.

Die Simulation starten auf en-roads.climateinteractive.org (url-Link)

En-ROADS Klimakonferenzsimulation u. Workshops

Ab dem 2. Quartal bieten wir in Soest und Umgebung zur Vertiefung zwei Events an:

  • das interaktive Planspiel En-ROADS Klimakonferenzsimulation (30-80 TN, 5 Stunden)
  • den interaktive En-ROADS Workshop (ab 10 TN, 1-2 Stunden)

Für die Durchführung lassen wir uns gerade zum Moderator und zertifizierten En-ROADS Klimabotschafter ausbilden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter mail@cc4f-soest.org

Die zivilgesellschaftliche Rolle der Kirche

Die Beziehung zwischen Kirche und Staat sowie ihre Auswirkungen auf demokratische Prozesse sind seit langem Gegenstand intensiver Diskussionen. Während einige argumentieren, dass die Kirche in politischen Angelegenheiten eine zurückhaltende Rolle spielen sollte, gibt es auch die Überzeugung, dass die Kirche einen positiven Beitrag zur Stärkung von Debatten und Demokratie leisten kann.

Die Kirchen spielen eine wichtige zivilgesellschaftliche Rolle und stärken die Demokratie Die Kirchen sind insofern ein echter Gewinn für eine Gesellschaft, die durch wechselseitige Vertrauensverhältnisse zusammengehalten wird. (vgl. KMU, 2022)

https://www.renovabis.de/material/bildungsangebote/ausstellung-mit-volldampf-in-die-katastrophe.