Wir motivieren zu einer Lebensweise, bei der alle Menschen der gegenwärtigen wie der zukünftigen Generation
ein menschenwürdiges Leben führen können, ohne dass dafür die ökologischen Ressourcen geschädigt werden.

Erste Berichte über die Klimawoche online (url-Link)


—  Leitartikel  —

weitere Artikel finden sich rechts in der Menu-Auswahl unter dem Punkt „Kategorien“ oder weiter unten

Fridays For Future ruft zum Streik am 24.09. auf – um 12 Uhr auch auf dem Vreithof in Soest

Deutschlandweit demonstriert Fridays For Future am 24.09.2021 für eine klimagerechte Politik! www.klima-streik.org (url-Link) Auch in Soest gibt es ab 12:00...
Weiterlesen

Caritasverband ruft zur „Klimawahl“ auf

Der Klima-Blog der Caritas www.klima.caritas.de „Helfen Sie uns dabei – machen Sie die Wahl 2021 zur Klimawahl – und nutzen...
Weiterlesen

„5 vor 12 Läuten“ zum Globalen Klimastreik am 24.09.

um 12 Uhr Kundgebung um 12 Uhr auf dem Vreithof in Soest In vielen Kirchen in Paderborn wird am 24....
Weiterlesen

Die CC4F-Soest übergeben 12 Forderungen für mehr Klimagerechtigkeit an die kath. und ev. Kirchen

am 16.09.21 bundesweite Aktion der Christians for Future Das Bild hat es auf die Hauptseite der bundesweitern Christians for Future...
Weiterlesen

„Wir haben die Wahl!“ – Aufruf der Dt. Bischofkonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

Zusammenhalt stärken durch Achtsamkeit, Solidarität und Gerechtigkeit Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, und der Vorsitzende des...
Weiterlesen

—  abonnieren, unterstützen, teilnehmen —

Newsletter abonnieren

Es sind ca. 4-6 Ausgaben pro Jahr geplant. Neben einem allgemeinen Teil wird es Neuigkeiten aus dem Raum Soest geben.

mehr lesen

Unterstützer werden

Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen (wie z.B. KiTas) oder Gemeinden können Teil des Netzwerks werden.

mehr lesen

An Foren teilnehmen

Demnächst laden wir Interessierte in einen unsere Chat-Räume ein. Dort erfolgt ein Austausch zwischen Gleichgesinnten.

mehr lesen


—  Aktuelles und Artikelübersicht

Hier könnte auch dein Beitrag oder dein Veranstaltungshinweis stehen: Email an mail@cc4f-soest.org
Weitere Artikel finden sich rechts in der Menu-Auswahl unter dem Punkt „Kategorien“ oder weiter unten.
Alle Beiträge finden sich in der Rubik „Blockbeiträge

Fridays For Future ruft zum Streik am 24.09. auf – um 12 Uhr auch auf dem Vreithof in Soest

Deutschlandweit demonstriert Fridays For Future am 24.09.2021 für eine klimagerechte Politik! www.klima-streik.org (url-Link) Auch in Soest gibt es ab 12:00 Uhr eine Laufdemo. Treffpunkt am...
Read More
Fridays For Future ruft zum Streik am 24.09. auf – um 12 Uhr auch auf dem Vreithof in Soest

GEHT DOCH! – Ökumenischen Pilgerweg nach Glasgow aktuell zwischen Bielefeld und Münster

vom 16. bis 21.09.2021 durch das Erzbistum Paderborn. 1.400 Kilometer bis Glasgow, so weit ist der Weg vom polnischen Zielona Gora nach Glasgow in Schottland. Dort...
Read More
GEHT DOCH! – Ökumenischen Pilgerweg nach Glasgow aktuell zwischen Bielefeld und Münster

Schöpfung achten –

Die Leitlinien des Bistums Regensburg für den verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung Schöpfungsspiritualität ist das Herz und die Grundlage allen ökologischen Handelns der Kirche. Die...
Read More
Schöpfung achten –

Spirit & Soul – Politisches Klimagebet – Kirche für 1,5 °C

m Dienstag, dem 21.9.21, um 20 Uhr online Waldbrände in Griechenland, Italien und der Türkei; Hochwasser und Erdrutsche im Westen Deutschland zeigen die dramatischen Folgen...
Read More
Spirit & Soul – Politisches Klimagebet – Kirche für 1,5 °C

Nachhaltig – so geht’s. Einblicke in Kirchengemeinden

ZGV der EKHN Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind zentrale Themen für unsere Gesellschaft. Gerade Kirchengemeinden sind Orte des Gestaltens. Wie sich Nachhaltigkeit auch im kirchlichen Alltag...
Read More
Nachhaltig – so geht’s. Einblicke in Kirchengemeinden

Caritasverband ruft zur „Klimawahl“ auf

Der Klima-Blog der Caritas www.klima.caritas.de „Helfen Sie uns dabei – machen Sie die Wahl 2021 zur Klimawahl – und nutzen Sie unsere Materialien!“ so lautet...
Read More
Caritasverband ruft zur „Klimawahl“ auf


—  Das kann ich tun

Der CO2-Ausstoß eines Durchschnittsbürgers beträgt 11,6 Tonnen pro Jahr. Über Vermeidung, Senken und Ersetzen sind hohe Einsparungen möglich. Hier eine schnelle Übersicht. Unter der Rubrik Schwerpunkte findet sich weitere Informationen und Details.

▽ 35 % des CO2-Ausstoß verursacht der Konsum: mögliche Einsparungen sind:

– Konsum verringern und auf langlebige und nachhaltige Produkte setzen
– Kaufen, was wirklich gebraucht wird
– Wo möglich gebrauchte Waren (Second Hand) oder reparierte Waren (Repair) kaufen oder tauschen
– Kauf bei nachhaltigen / klimaneutralen Unternehmen
– Kauf von nachhaltigen / klimaneutralen Produkten
– Bei größeren Anschaffungen eine Kompensation von CO2 ermöglichen
– Luxus ist schlecht für’s Klima; auch bei der Urlaubsplanung auf Nachhaltigkeit setzen

▽ 25 % des CO2-Ausstoß verursachen Heizen und Strom: mögliche Einsparungen sind:

– erneuerbare Energien einsetzen (z.B. Photovoltaik, Solarthermie, Holz)
Ökostrom und klimaneutrales Erdgas kaufen
– leichtes Absenken der Raumtemperatur reduziert den Verbrauch
– auf den Einsatz von Klimageräten möglichst verzichten
– auf Energieeffizienz achten – Geräte mit geringerem Jahresverbrauch einsetzen (z.B. Kühlschrank, Kühltruhe)
– Stand-By vermeiden und LEDs verwenden
– Wäsche bei 40 oder 60°C waschen u. auf der Leine trocknen
– Langfristig auf eine energetische Sanierung setzen

▽ 20 % des CO2-Ausstoß verursacht Mobilität: mögliche Einsparungen sind:

– Fahrrad fahren oder Bus und Bahn nutzen
Fahrgemeinschaften bilden
– Sammeleinkauf für Nachbarn organisieren
– Flugzeug und Kreuzfahrtschiffe meiden
– Kurzstreckenflüge meiden und Bahn und Fernbusse nutzen.
– bei Langstrecke überlegen, ob diese wirklich notwendig sind; seltener dafür länger vor Ort bleiben

▽ 15% des CO2-Ausstoß verursacht Ernährung: mögliche Einsparungen sind:

– regionale statt globale Produkte kaufen (kurze Transportwege)
saisonale Lebensmittel kaufen (geringe Lagerhaltung)
– Bio-Lebensmittel kaufen
– frische statt verarbeitete (Tiefkühl-) Produkte kaufen (weniger Verarbeitung und Verpackung)
– weniger tierische Produkte essen; Verzehr von Rindfleisch weitgehend vermeiden (weniger Methanbildung)
– weniger Essen wegwerfen – gezielter Einkaufen; Lebensmittel oft nach Ablauf des MHD-Datums noch geeignet

▽ Geld nachhaltig investieren

– Ergänzen Sie Ihre klassischen Kriterien (Rentabilität, Liquidität, Sicherheit) um die ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Governance).
– Spenden Sie für Projekte, die nachhaltige Entwicklung und diakonisches Handeln stark benachteiligter Menschen/Regionen ermöglichen.

▽ CO2 Kompensation über Klima-Kollekte:

Wer seinen CO2-Fußabdruck verringern möchte, kann auch über den kirchlicher Kompensationsfonds Klima-Kollekte wichtige Projekte zur CO2-Einsparung fördern.

▽ Einfluss auf Entscheider nehmen:

Nehmen Sie Einfluss auf den Stadtrat, den Bürgermeister, die Amtsträger und Gremien in den Kirchen, auf Vorstände in Vereinen und Initiativen. Werden Sie zum Multiplikator und Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten. Eine Bewegung von der Basis kann sehr machtvoll sein.


—  Meinen CO2-Fußabdruck berechnen

Klimaschutz ist wichtig. Das Ziel lässt sich für Deutschland sehr genau benennen:
von über 11 Tonnen CO2 auf unter 2 Tonne CO2 pro Person und Jahr!
Das ist die Position des Umweltbundesamtes im Einklang mit der internationalen Staatengemeinschaft. Hierzu muss sich, neben staatlichen Rahmenbedingungen, noch viel tun.

Schon heute können wir als Einzelne vorausgehen. Wir können nicht nur kiloweise, sondern sogar tonnenweise CO2 vermeiden – bei uns und bei anderen. Der UBA-CO2-Rechner hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten: Wo stehen Sie heute? Was sind Ihre zentralen Stellschrauben? Welchen Beitrag können Sie zukünftig für den Klimaschutz leisten?

Hier geht es zum CO2-Rechner des Umweltbundesamtes


—  mitmachen / sich vernetzen —

Deine Stärken sind gefragt.

Klicken Sie auf die Symbole, um weitere Details zu erfahren

AK Kirche & Klima

weitere Vernetzungsmöglichkeiten finden sich auf der Seite Netzwerke


—  Impulse zum Umdenken —

Gemeinsam für Klimaschutz, Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Klicken Sie auf die Symbole, um weitere Details zu erfahren

weitere Impulse finden sich unter der Rubik umdenken

c