Inspiration voran gehen

ein kurzer Überblick
gemeinsamwahrnehmenumdenkenwirksam werdenvoran gehenanders leben

Und sie zogen aus und verkündeten die Umkehr. (Mk 6,12)

Wir müssen wie Jesus die Komfortzone verlassen.

Mut zum Aufbruch.

Wir Christ:innen haben Botschaften, die die Welt verändern können.

Mit gutem Beispiel voran gehen

Es gibt viele viele, gute Beispiele, wo wir Christ:innen im Sozialraum sichtbar sind. Wer mit offenem Blick und weitem Herzen dorthin geht, wo Menschen sind, wird viele Möglichkeiten und Mitwirkende entdecken.

Gemeinsames auf dem Weg sein

Wir gewinnen Zukunft, wenn wir Kirche als offene Plattform und als „Geh hin Kirche“ konzipieren.

Unsere Stärke ist das Netzwerk.

Deshalb müssen wir nachhaltige Lebensstile praktizieren und fördern und die Vorbildfunktion der Kirche ernst nehmen. (Zehn Thesen zum Klimaschutz, DBK 2019)


[Abkürzung durch den Themen-Parcours – direkt weiter zu anders leben“ =>]


In der Rubrik „voran gehen“ erwarten Sie konkrete Beispiele,
wie wir mit, für und in der Gesellschaft wirksam geworden sind.

Wir haben Gott auf unserer Seite.

Wir können mit Gottvertrauen anderen in schwierigen Zeiten Hoffnung zu geben.

Schöpfungsliebe ist Nächstenliebe
und Nächstenliebe ist Gotteslieben

Ausgangspunkt für alles pastorale Handeln und Konzipieren sind die konkreten Situationen der unterschiedlichen Lebenswelten und Milieus der Menschen. Dies gilt für die in unserer Ortskirche bereits beheimateten Menschen und für die Distanzierten, Suchenden, Enttäuschten, Austrittswilligen, Gleichgültigen. Entsprechend ihren jeweiligen Typen und Milieus ist unser pastorales Handeln vor Ort ausgerichtet. [Zielbild 2030+ des ErzB PB, 2020]


weiter durch den Themen-Parcours

Wie kann ein gemeinsamer Aufbruch gelingen? Wie könnte „ein gutes Leben für alle“ aussehen?

Kirche mitten im Leben

Wie kann eine achtsame Spiritualität uns unterstützen im Einklang mit uns selbst und unseren Mitgeschöpfen zu leben.

=> weiter zu anders leben=>