—  sich vernetzen

„Liebe Menschen, die sich in Gemeinden engagieren,
liebe Kirchenvertreterinnen und Kirchenvertreter,
liebe Menschen, die sich mit Religion, Glaube, Gott, Frieden, Schöpfung, Hoffnung beschäftigen

Werdet zu unseren Verbündeten!
Schließt Euch uns an,
Werdet zu denjenigen, die die Welt selbst retten,
die die Ärmel hochkrempeln,
die sich nicht ablenken lassen!“

LUISA NEUBAUER
Ansprache auf dem Kirchentag in Dortmund

Im Raum Soest gibt es eine Reihe von Initiativen und Netzwerken, die Klimaschutz, Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in das Zentrum ihrer Bemühungen stellen.

Nur im Raum Soest aktive Initiativen (Liste nicht vollzählig; kann gerne ergänzt werden)

  • Arbeitskreis Kirche und Klima – Ökumenisch Handeln für Klimaschutz, Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung im Raum Soest
  • Netzwerk Zukunft-Soest:
    28 Initiativen, Vereine und Gruppen, professionelle Nachhaltigkeitsakteure, lokale Parteien und kommunale Verwaltungen haben sich zu einem unabhängigen Netzwerk für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zusammengeschlossen. Eine Übersicht mit den Verlinkungen finden sich auf der Seite (url Zukunft-Soest – Akteure)
  • Klimanetz Soest: Das KlimaNetz bringt motivierten Akteure zusammen, um einander besser kennen lernen, etwas über die Arbeit der anderen erfahren und sich gewinnbringend austauschen. Die Stadt hat die Geschäftsführung des Netzwerkes übernommen.
  • Klimanotstand Soest: Anlaufstelle und Informationsbörse für engagierte und interessierte Soester; bietet auf der Webseite vielfältige Informationen zum aktuellen Stand der Wissenschaft an und zeigen Möglichkeiten auf, was jeder tun kann.
  • SO-Lebenswert: entwickelt Visionen, wie das Leben in unserer Stadt in 2030 klimaneutral gestaltet sein soll (Soest atmet auf! Soest steigt um! Soest erholt sich!)

Ortgruppen von überregionalen Initiativen (Liste nicht vollzählig – kann gerne ergänzt werden)

Auf Nachfrage bieten wir lokalen Gruppen die Möglichkeit der Einrichtung einer „anonymen“ Email-Adresse mit Weiterleitung


Überregionale Kirchliche Netzwerke

Liste mit kirchlichen Netzwerken zum Thema Klimagerechtigkeit und sozial-ökologische Transformation im Raum der Kirchen. Zusammengestellt von Ruth Gütter, Referat Nachhaltigkeit der EKD (Stand Oktober 2021).


Grundlegend für AKUT ist die Erkenntnis, dass sich christliche Verantwortung nicht allein auf den Menschen und seine Interessen begrenzen lässt, sondern allen Geschöpfen gilt.

AKUT will dem diakonischen Auftrag Jesu auch an der nicht menschlichen Schöpfung, besonders den Tieren, nachkommen und den Tieren in der Kirche, Theologie und Gemeinde Raum geben.

Zur Webseite von AKUT (url-Link)