Ab dem 16.05. – Public Climate School

Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung für alle kostenlos zugänglich

Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung werden bisher kaum in Universitäten und Schulen behandelt. Sowohl Studierende als auch Schülerinnen und Schüler werden somit nicht genügend auf die zukünftigen Herausforderungen wie Klima- und Biodiversitätskrise vorbereitet. Bildungsinstitutionen sollen Handlungsfähigkeit, Gestaltungskompetenz und Selbstwirksamkeit vermitteln und zur Lösung von Krisen beitragen. Da wir, die Students for Future, hier großen Nachholbedarf sehen, organisieren wir als Vorreiter in Kooperation mit Universitäten, Schulen und Organisationen seit November 2019 die Public Climate School. Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung wird so für alle kostenlos zugänglich gemacht.

Mit dem Uniprogramm wird aufgezeigt, wie Vorlesungen aussehen können, die aktuelle Fragen und Herausforderungen aufgreifen. Wir stellen die neuesten Ergebnisse und Diskurse aus der Forschung in den Mittelpunkt, um die Wissenschaft zur Klimakrise in alle Fachbereiche und die Gesellschaft zu tragen.

Hier geht es zur Übersicht (url-Link)