Amnesty Bücherflohmarkt im Schiefen Turm

Sa. 02.10. 10 bis 14 Uhr, So. 03.10. 11 bis 15 Uhr, Kirche Alt St. Thomä.

Im Kirchenschiff von Alt-St.-Thomä lagern nach dem Sammeltermin am vergangenen Samstag Tausende Bücher. Anfang der Woche türmten sich noch viele Kisten und Stapel. Sie wurden in den letzten Tagen von Aktiven der Soester ai-Gruppe sortiert und für den Verkauf vorbereitet.

Am Samstag, 2. Oktober lädt Amnesty International zum großen Bücherflohmarkt von 10 bis 14 Uhr in den Schiefen Türm an der Thomästraße ein. Diesmal gibt es auch einen zweiten Termin: Am Sonntag, 3. Oktober, bietet die Gruppe von 11 bis 15 Uhr vom aktuellen Bestseller bis zum antiquarischen Schätzchen alles an, was Bücherfreunde begeistert.

Für den Zutritt zum Flohmarkt gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen). Den entsprechenden Nachweis kontrollieren wir am Eingang.

Mit dem Erlös aus dem Flohmarkt bestreitet die Soester ai-Gruppe einen großen Teil ihres jährlichen finanziellen Beitrags zur weltweiten Menschenrechtsarbeit der Organsisation

Schreibe einen Kommentar