— Dafür steht die Initiative CC4F

Die Initiative „CC4F-Soest – Christians & Churches for Future im Raum Soest“ bietet eine Plattform für ChristInnen und Kirchengemeinden, die das kirchliche Engagement für eine zukunftsfähige und ganzheitliche Umwelt-, Wirtschafts- und Sozialökologie in Kirche, Politik und Gesellschaft stärken wollen


— Wir verstehen uns als Mahner*in, Mittler*in und Motor

Mahner*in: für eine Umkehr eintreten in Kirche und Gesellschaft
Mittler*in: bei Zielkonflikten vermitteln und für faire Dialoge sorgen
Motor: selbst in der eigenen Praxis mit gutem Beispiel vorangehen

Wir motivieren zu einer Lebensweise, bei der alle Menschen der gegenwärtigen wie der zukünftigen Generation ein menschenwürdiges Leben führen können, ohne dass dafür die ökologischen Ressourcen geschädigt werden. [EKD, 2018]

Wir sind Sauerteig und wollen durch unser Leben Beispiel geben und helfend sein.


— Wir sind

einladend
geistreich
erneuernd


— Wir lieben —

Visionen
Kreativität
Begeisterung


— Wir handeln

ökologisch
ökumenisch
öffentlichkeitswirksam


Unser Glaube motiviert uns für Klimaschutz, Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung einzutreten!


— Finanzierung

Wir finanzieren uns aus Privatspenden, die zweckgebunden auf ein Konto einer Kirchengemeinde eingezahlt werden.
Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden. Das entsprechende Konto erfragen Sie bitte bei uns.


— SpecherInnen —

Die Initiative CC4F-Soest wird zur Zeit durch Kerstin Werner (Parents for Future, Mitglied im AK Kirche und Klima) und Dr. Franz-Josef Klausdeinken (Christians for Future, Mitglied im AK Kirche und Klima) vertreten.



Foto Mario Polzer, Magazin PRAXIS & NAH, Kolpingwerkes Paderborn


— Mitwirken erwünscht —

Wir verstehen uns als eine basisdemokratische Initiative, welche „Open-Space“ Projekte gemeinsam umsetzt.
Wir schaffen einen Freiraum, in dem eine Gruppe ihre Ideen entwickelt, mit anderen teilt und eigenverantwortlich umsetzen kann.

Wer sich beteiligen möchte, in welcher Form auch immer, ist jederzeit willkommen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich kreativ und motivierend, auch mit eigenen Ideen, einzubringen.

Deine Talente sind gefragt!



— AK Kirche und Klima —

Ein wesentlicher Unterstützer und Motor ist der Arbeitskreis Kirche & Klima – ökumenisch Handeln für Klimaschutz, Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung. Weitere Infos zum AK finden (url-Link)