Mehr Platz für die Natur im eigenen Garten

ZDFheute – „plan b“ vom 02.10.21

„Alle Gärten in Deutschland miteinander sind so groß wie alle Naturschutzgebiete.“ Darum ist Garten-Profi Markus Gastl der Meinung, dass auch unsere heimischen Gärten ganz entscheidend zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Mehr als 700 Menschen haben ihre Gärten bereits nach seinem Vorbild des „Drei-Zonen-Modells“ gestaltet. Mit seinem Konzept vereint er die beiden wichtigsten Gartenmodelle: den Naturgarten und die Permakultur.

„Und wenn die Gärten ökologisch hochwertig wären, dann könnte man wirklich was erreichen, einen riesigen Schritt vorankommen in unserem Schutz und unserem Bestreben, Artenvielfalt für die Zukunft zu erhalten.“

Wildnis wagen – auch vor der eigenen Haustür. Ein Weg für eine artenreichere und grünere Zukunft.

Bericht ZDFheute „plan B“ (url-Link)

Weitere Infos unter www.hortus-netzwerk.de und www.hortus-insectorum.de

Schreibe einen Kommentar