Hörzeit mit „Sonnenregen“ und „Natur-Poesie“

4. Sep. um 11 Uhr während des Klimamarktes

Die „Hörzeit – eine halbe Stunde Musik & Texte““ in Petri wird mit der Klimawoche und dem Klimamarkt am 4. September eng verbunden, 11 Uhr erklingt in der St.Petri-Kirche
„Sonnenregen!“ – Vierhändige Klaviermusik von Théodore Lack (1846 – 1921)
und dazu Natur-Poesie von Anna Ritter (1865 – 1921)

mit Bettina und Christian Casdorff

Der nahezu vergessene Theodore Lack schrieb – ob zart oder wild – vollkommene Musik mit Pariser Charme. Dazu, passend zum Ende der Soester „Klimawoche“: Schöpfungs-Gedichte von Anna Ritter, die mit nicht geringerem Charme die Natur als unmittelbares Gegenüber in ihre Verse fließen ließ.

Samstag, den 4. September um 11.00 Uhr
St. Petrikirche

Schreibe einen Kommentar